Marktnischen erfolgreich nutzen – Ein Beispiel

Im Grunde genommen gibt es bei einer Neugründung zwei Möglichkeiten. Entweder man greift in das Geschehen eines Massenmarkts ein und liefert sich Hunderten von Konkurrenten aus oder man findet eine Marktlücke, auch Marktnische genannt, in der man weitestgehend konkurrenzlos ist, aber dennoch Gewinne erzielen kann, die die Selbstständigkeit rechtfertigen. Findet man eine solche Nische, hat man eigentlich die besten Karten. Denn es ist selbsterklärend, dass auf einem Massenmarkt ein harter Preiskampf herrscht und die Beteiligten ihre Gewinne gegenseitig so weit minimieren, dass ein Überleben gerade noch so möglich ist. Im heutigen Artikel gehen wir näher auf Marktnischen ein. Viel Spaß!

Von einer Marktnische ist genau dann die Rede, wenn man etwas anbietet, was zwar nur begrenzt gefragt ist, aber trotzdem genügend Interessenten findet. Häufig ist es so, dass sich Nischengeschäfte auf die Anfertigung und den Vertrieb von individuellen Produkten beschränken. Ein Beispiel möchten wir Euch direkt nennen: babyblumen.de!

Babyblumen.de bietet seinen Kunden einfallsreiche Geschenke zur Geburt. Die Zielgruppe sind werdende Eltern oder deren Freunde bzw. Angehörige, also nicht die breite Masse! Das Internet-Startup bindet Babybekleidung von Hand zu Blumensträußen und verpackt sie als Geschenk. Dies ist eine echte Alternative zu langweiligen Standardgeschenken und genau aus diesem Grund hat sich die Geschäftsidee mittlerweile auf dem Markt bewährt. Des Weiteren gibt es auf diesem Gebiet keine oder nur wenig Konkurrenz.

Und wer jetzt befürchtet, dass die verwendete Kleidung Mangelware oder gar giftig ist, der kann beruhigt sein: Alle Kleidungsstücke tragen das Gütesiegel “Textiles Vertrauen”!

An diesem Beispiel konnte man gut erkennen, wie man aus Alltagsproblemen (z.B. das Finden von Geschenken zur Geburt) eine Geschäftsidee entwickelt und umsetzt! Um so eine Idee zu entwickeln, bedarf es aber einer Menge Kreativität und Phantasie. ;-)

Viel Glück und Kreativität beim Finden Eurer Marktnische!

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimme, durchschnittlich 5,00 / 5)
Loading ... Loading ...


Ein Kommentar zu “Marktnischen erfolgreich nutzen – Ein Beispiel”

  1. Hallo Simon,
    ein sehr schönen Artikel hast du da :P
    Ich kenne babyblumen.de bereits und habe auch schon positive Eindrücke über die Qualität der Produkte gewonnen. Das ist eine tolle Idee.
    Toller Artikel, tolle Firma, Danke!

    Liebe Grüße
    Marcus´s last blog post ..Notwendigkeit des Wirtschaftens – Die Frage nach dem Sinn der Wirtschaft

Hinterlasse einen Kommentar!


× neun = 9

CommentLuv badge

Nein, mich gibt es nicht bei Twitter!

Und das ist auch gut so!
Dir gefällt net-developers.de?
 

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 13.07.2012
Zeit: 00:06 Uhr
Kategorien: Internet
Gelesen: 885x heute: 2x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.