Internetflatrate, 50 Minuten in alle Netze, 50 Frei-SMS für nur 4,95€ im Monat: Die DeutschlandSIM All-In

Ich kenne nur wenige Leute, die mittlerweile nicht im Besitz eines Smartphones sind. Und ich kenne noch weniger Leute, die dazu keinen passenden Handytarif haben. Doch nicht jeder, der ein Smartphone und einen günstigen Handytarif hat, ist mit seiner Kombination auch zufrieden. Mal ist der Vertrag zu teuer, mal die Verbindungsqualität zu schlecht oder die Internetverbindung zu langsam. Der nächste kauft sich eine Flatrate, bei der er für Gespräche in ein bestimmtes Netz nichts bezahlen muss und freut sich, weil alle seine Freunde in diesem Netz sind – bis sie es nicht mehr sind, weil sie einen anderen Anbieter gefunden haben! Doch wechseln ist nicht möglich, da die 24 Monate Mindestvertragslaufzeit noch nicht vorbei sind… Wem kommt das bekannt vor?

Die heute vorgestellte Flatrate überzeugt durch einen äußerst günstigen Preis und – das ist das Wichtigste – die sehr kurze Vertragslaufzeit von nur 1 Monat. Ich spreche von “DeutschlandSIM All-In” für nur 4,95€ pro Monat. Mit dabei sind folgende Kontingente:

  • 50 Minuten kostenlos in alle deutschen Netze (Festnetz + Mobilfunk) telefonieren
  • 50 kostenlose SMS-Nachrichten in alle deutschen Netze versenden
  • Internetflatrate, die ab 200MB gedrosselt wird (mehr dazu weiter unten)

Für die meisten Durchschnittsnutzer sollte dies ausreichen. Die SMS wird ohnehin immer seltener verwendet, da es mittlerweile Alternativen wie WhatsApp oder Facebook gibt, die dank Internetflatrate kostenlos genutzt werden können. Und wer mehr als nur 50 Minuten im Monat telefonieren möchte, bezahlt pro zusätzlicher Gesprächsminute lediglich 0,09€. Um das Ganze anschaulicher zu machen: Für eine Stunde würde man so zusätzlich 5,40€ bezahlen. Das hält sich doch im Rahmen, oder?

Jede weitere SMS-Nachricht kostet im Übrigen auch nur 0,09€. Kommen wir nun nochmals auf die Internetflatrate zu sprechen. Inklusive sind 200MB, die mit Highspeed verbraucht werden können. Wer diese magische Grenze überschreitet, muss aber keine horrenden Kosten befürchten, sondern ist dann für den Rest des Abrechnungsmonats langsamer (Modem-Speed) unterwegs. Doch auch hier habe ich eine gute Nachricht für Euch! Man kann dieses Limit erhöhen. 500 MB Highspeed kosten im Monat zusätzlich 4,95€, 1GB würde 9,95€ kosten. Dabei kann man das Datenvolumen jeden Monat dazubuchen oder wieder abwählen – ganz nach Bedarf!

Ich mache hier mal eine kleine Beispielrechnung und vergleiche die DeutschlandSIM All-In mit meinem aktuellen Anbieter (1&1 Allnet-Flat).

  • Telefonie: durchschnittlich 3 Stunden pro Monat ((3*60 – 50) * 0,09€ = 11,7€)
  • SMS: durchschnittlich 100 Stück pro Monat ((100 – 50) * 0,09€ = 4,50€)
  • Internet: durchschnittlich 500MB pro Monat (4,95€, da ich immer mit Highspeed surfen möchte)
  • Grundgebühr: 4,95€

Das macht in der Summe im Monat durchschnittlich 26,1€. Meine Allnet-Flat kostet mich monatlich ca. 40€, also ungefähr 14€ mehr als mich die DeutschlandSIM vermutlich kosten würde. Dabei habe ich bei der Allnet-Flat zwar den Vorteil, dass die Kosten ziemlich konstant bei 40€ im Monat liegen, doch dies ist gleichzeitig ein Nachteil: Nutze ich die Flatrate in einem Monat kaum, muss ich trotzdem den vollen Preis bezahlen. Bei der DeutschlandSIM bezahlt man nur das, was man auch verbraucht (wenn man mal von der Grundgebühr (4,95€) absieht). Außerdem ist man mit der DeutschlandSIM deutlich flexibler untwegs, was die Vertragslaufzeit angeht.

Wer wissen will, wieviel er monatlich bei DeutschlandSIM bezahlen muss, kann den kostenlosen Tarifrechner in Anspruch nehmen. Dieser ist auf der Startseite von deutschlandsim.de zu finden.

Telefoniert wird mit der DeutschlandSIM übrigens über das o2-Netz, welches ja für seine gute Qualität bekannt ist. Und auch auf die alte Nummer müsst ihr bei einem Wechsel nicht verzichten. Diese kann kostenlos transferiert werden. Ggf. entstehen Euch beim alten Anbieter noch Kosten für die Rufnummermitnahme. Diese betragen meist ca. 25€.

Fazit

Für den Durchschnittsnutzer, der hin und wieder ein paar Minuten telefoniert, ein paar Nachrichten verschickt und ein wenig im Internet surft, ist der HandytarifDeutschlandSIM All-In” sehr empfehlenswert. Für 4,95€ im Monat ist hier einfach so viel dabei, dass man keine andere Wahl hat, als zuzuschlagen.

Wer jedoch von Anfang an schon weiß, dass er monatlich beispielsweise 10 Stunden telefoniert, sollte die Finger von diesem Tarif lassen. Hier bieten sich dann richtige Flatrates an, die dann aber etwas mehr kosten. Da mein Allnet-Flat-Vertrag bei 1und1 im August endlich ausläuft, bin ich seit längerem auf der Suche nach einem neuen Anbieter. Dabei hat es mir der heute vorgestellte angetan.

Wie findet ihr das Angebot? Habt ihr Erfahrungen mit diesem Anbieter? Wir freuen uns über Eure Kommentare!

 
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Wurde noch nicht bewertet)
Loading...Loading...


3 Kommentare zu “Internetflatrate, 50 Minuten in alle Netze, 50 Frei-SMS für nur 4,95€ im Monat: Die DeutschlandSIM All-In”

  1. Hallo Simon,

    tolles Angebot, normalerweisse prepaid (da monatlicher Vertrag)muss auch in die richtige Preissenkung entwicklen.

  2. Hi,

    leider verstehe ich Deinen Beitrag nicht so ganz. Könntest Du es ein bisschen anders formulieren?

    MfG Simon

  3. Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem neuen Tarif für mein Smartphone. 1und1 will ich vermeiden. Ich brauche eine Internetflatrate mit mind. 500MB Volumen, eine Telefonflat in alle Netze und vor allem ins Festnetz. Eine SMS-Flat ist nicht nötig.
    Wichtig ist mir außerdem eine Laufzeit von max. 3 Monaten.

    Kann da jemand was empfehlen?
    Was ist von yourfone.de zu halten?

    MfG
    Simon

Hinterlasse einen Kommentar!


5 − = zwei

CommentLuv badge

Nein, mich gibt es nicht bei Twitter!

Und das ist auch gut so!
Dir gefällt net-developers.de?
 

»Informationen zum Artikel

Autor: Simon
Datum: 21.11.2011
Zeit: 21:12 Uhr
Kategorien: Sonstiges
Gelesen: 2880x heute: 4x

Kommentare: RSS 2.0.
Diesen Artikel kommentieren oder einen Trackback senden.